Follow by Email

Dienstag, 27. März 2012

Jetzt schon die Osternester füllen

Cräcker-Kracher
Im Norden Englands gibt es eine Familienbäckerei, die seit über 70 Jahren nach den gleichen Rezepten von Hand mit Bronzesieben und alten Keksformen backt. Zum Beispiel diese herzhaften Dreikorn-Cräcker, die hervorragend zu Terrinen oder Käse und einem guten Rotwein wie dem Merlot passen. »Wir machen Kekse, wie wir sie selbst gern essen würden…«‚ – eine gute Empfehlung!

Statt17,80 €  
8,90 €

 Montrawet Merlot Die warme Sonne des Südens... von ihr hat dieser außergewöhnlich saftig-rundeMerlot aus dem Languedoc-Roussillonviel einfangen können. Er verströmt einen intensiven Duft nach reifen Schwarzkirschen und präsentiert sich am Gaumen überaus geschmeidig und substanzreich. Für Liebhaber von Rotweinen ohne Ecken und Kanten die ideale Wahl.

Hier gibt es das Angebot:




Hanseatisches Wein & Sekt Kontor - Jetzt einkaufen!

Sonntag, 25. März 2012

Fabelhaft Rotweiß - Fabelhaftes Weinpaket von Dirk van Niepoort

Wie im Märchen: Jeweils 3 Flaschen des Niepoort Fabelhaft Tinto und des Niepoort Fabelhaft Branco in einem Paket zum Sonderpreis!
53,35 statt  59,19 €
Der Fabelhaft Tinto ist der beste Rotwein 2011, sagt die Fachzeitschrift Weinwirtschaft. Unser Topseller ist im Fabelhaft-Paket gleich dreimal vertreten, zusammen mit seinem Bruder, dem Fabelhaft Branco. Die weiße Cuvée ist Weltneuheit und das perfekte Pendant zum ausgezeichneten, berühmten Fabelhaft Tinto!


Fabelhaft Angebot

Sichern Sie sich schnell das fabelhafte Paket und feiern sie mit dem Rotwein und dem Weißwein märchenhafte Weinmomente!

Hier gibts das Weinpaket:



Vinexus - 4000 Weine aus aller Welt


Samstag, 24. März 2012

Die besten Medaillengewinner in Rot plus Korkenzieher - 12 Flaschen für 59 €

Sie kommen aus den besten Anbaugebieten der Welt und haben die Juroren internationaler Verkostungen mehr als überzeugt. Diese exzellenten Rotweine sind vielfach prämiert und mit Medaillen ausgezeichnet und werden Ihnen garantiert schmecken.
Freuen Sie sich auf jeweils drei Flaschen unserer roten Medaillen-Gewinner: Château Bellerives Dubois 2009 (Bordeaux Frankreich), Palacio del Conde Gran Reserva 2004 (Valencia Spanien), Quinta do Espirito Santo 2009 (Estremadura Portugal), Saracosa Rosso di Toscana 2009 (Toskana Italien)
Sparen Sie über 44 EUR und genießen Sie ausgezeichnete Weine kleiner Weingüter! Und damit Sie jede Flasche problemlos öffnen können, legen wir Ihrer Bestellung einen Profi Korkenzieher im Wert von 30 EUR GRATIS dazu!

Mehr Info: http://weinfunatiker.jimdo.com/die-besten-medaillengewinner/ 

Mittwoch, 21. März 2012

Ebook; die besten Weine aus den Internet Shops

Die Anzahl der Weine die übers Internet verkauft werden steigt täglich. Doch welchen Wein kann man guten Gewissens kaufen und ohne Reue genießen? Die riesige Auswahl macht den Verbraucher häufig ratlos. Das Ebook 'Die besten Weine aus den Internet-Shops' behebt das Beratungsdefizit ! Wir stellen ihnen 50 Weine ( auf über 200 Seiten) vor die sie unbedingt probieren sollten. Jeder der Weine wird ausführlich beschrieben und sie erfahren Wissenswertes über den Winzer der ihn hergesteltt hat und natürlich zu welchem Preis er wo erhältlich ist. Großer Wert wurde bei der Auswahl auf ein gutes Preis/Leistungsverhältnis gelegt. 

Hier können Sie das Buch zum Preis von 6,99 € bestellen: https://www.xinxii.com/die-besten-weine-aus-den-internet-shops-p-334576.html.

Hier eine kleine Leseprobe:

Callia Alta Shiraz 2009
   Bodegas Callia (Video: http://www.youtube.com/watch?v=lfqgE_6W3pk

Lass die Sonne in Dein Herz. Schick die Sehnsucht himmelwärts. Mit diesem Shiraz kommt die Erinnerung an Freiheit, ein Abenteuer voll Glut, in staubiger Hitze eines wahren Sommers. Er zeigt im Glas ein kräftiges, nahezu undurchsichtiges Purpurrot. In der Nase finden sich reife, konzentrierte Aromen von Waldbeeren und einer Portion Waldbeermarmelade, dazu eine dezente Pfefferwürze. Am Gaumen präsentieren sich erwartungsgemäß Beerenfrüchte, eine Selektion süßer, reifer Beeren, zur der sich der typische Pfefferton des Shiraz wundervoll fügt. Es sind klare Fruchtnoten, die leicht an Waldbeermarmelade erinnern, daneben schokoladige Noten. Der Körper ist kräftig und das Mundgefühl sehr weich. Der Abgang ist fruchtig und etwas warm. Ein perfekter Wein fürs BBQ. Ausbau Die Weinberge liegen in Caucete, auf 650 Meter Höhe. Die Böden haben alluvialen Ursprung und sind eher sandig und lehmig. Die Trauben werden in der zweiten Hälfte im März per Hand gelesen. Im Keller werden sie sofort eingemaischt. So bleibt der Saft mit den Beerenhäuten für 48 Stunden bei 17 Grad Celsius in Kontakt. Die Gärung findet danach bei 24 Grad Celsius statt. Sie dauert zwischen 12 und 15 Tagen. Nach der Gärung wird der Wein in große Bottiche umgefüllt. Hier durchläuft er den sogenannten Biologischen Säureabbau, bei der die aggressive Apfelsäure in weiche Milchsäure umgewandelt wird. Zusätzliche Infos empf. Trinktemperatur 12-16°C Ausbau in Stahltanks lagerfähig 3 - 5 Jahre ab Jahrgang Alkoholgehalt: 14% Säuregehalt: 6,1 g/Liter Restsüße: 3 g/Liter Verschlusstyp: Schraubverschluß zum Essen ...: Lamm-Chops, Rumpsteak mit würziger Sauce, Kräftiger und würziger Pizza, BBQ, Rebsorte(n): 100% Shiraz
Vom 16. Jahrhundert an gab es Weinbau in der Provinz San Juan. Nach Mendoza ist sie die zweitgrößte Weinbauregion Argentiniens. Die Bodega Callia wurde vor gut siebzig Jahren neu errichtet. Sie liegt zwischen Sanddünen im Tulum Tal, umgeben von den Hügeln des Pie de Palo im Norden und dem Cerro Chico del Zona im Süden. Das Gelände liegt im Schnitt auf einer Höhe von 630 m über dem Meeresspiegel. Dank ihres sandfarbenen Anstriches und der geduckten Form, passt sich die Bodega Callia wunderbar dieser Umgebung an. Hinweise auf die Vegetation finden sich selbst in kleinsten Baudetails sowie auch in der Tatsache, dass hier wirklich erdbebensicher gebaut werden musste. Insgesamt umfasst das Weingut eine Fläche von 241 Hektar. Auf 7.000 qm der Bodega stehen Edelstahltanks. Sie fassen ein Volumen 4,3 Millionen Liter Wein. Die Argentinier gehören zu den größten Weinkonsumenten der Welt. In den vergangenen Jahren hat sich der Export stark entwickelt, mehr als 15 Prozent des Ertrages gelangen bereits ins Ausland. Technisch ist die Bodega Callia auf dem neuesten Stand der Weinbereitung. Alle Gebäude sind voll klimatisiert. Trotz der trockenheißen Sommer können alle Räume inklusive der Kellerei bei konstanter Temperatur gehalten werden. Über zwei Probierräume verfügt die Bodega. Einer davon steht dem Publikum ganzjährig zur Verfügung. Der andere lässt sich für Gesellschaften buchen. Besonderes Augenmerk gilt bei Callia dem Shiraz, der im Tulum Tal ideale Voraussetzungen zur Reife vorfindet. 17 Grad Celsius herrschen im Schnitt das Jahr über. Allerdings gibt es nur geringe Niederschlagsmengen, weshalb künstlich bewässert werden muss. Ziel ist, den besten Shiraz der Welt herzustellen und damit den Australiern tüchtig Konkurrenz zu machen.
Hier können Sie den Wein für 4,99 € bestellen: http://bee5.de/wc0pU

Menguante Garnacha 2008

Sensationell: 90 Parker-Punkte! Den Gaumen erstürmt er mit ausladender Fruchtigkeit, viel dichtem Saft, dekliniert in allen Arten von roten und schwarzen Beeren und dezenter Holzwürze bis in das exzellent andauernde Finale.

Region: Carinena
Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Dekantierzeit :1 Stunde
Geschmacksrichtung: trocken
Klassifizierung: DO
Optimal bis:2013
Rebsorte:100% Garnacha
Restzuckergehalt: 1,9 g/l
Säuregehalt: 5,1 g/l
Trinktemperatur: 18 °C
Verschlussart: Plastikkorken

Sensationell: 90 Parker-Punkte für den aktuellen 2008er Jahrgang!
Robert Parker ist außer sich. Bei jedem der Weine der Pablo Familie, endet er mit den Worten:"Tiefe Verbeugung vor der Familie Pablo". Auch dem aktuellen Jahrgang verlieh er wieder beeindruckende 90 Punkte!
Unglaublich: Dieser 2008er Menguante Garnacha hat seit April letzten Jahres 90 Parker-Punkte verliehen bekommen und selbst das Weingut wusste es nicht.
Durch einen Fehler im Ablauf wurde das Ergebnis nicht veröffentlicht. Erst auf Nachfrage kam die sensationelle Bewertung jetzt heraus.
Familie Pablo
Das Traditions-Weingut Bodegas Pablo liegt in der Provinz Zaragoza in Carinena. Die Ursprünge gehen zurück auf das Jahr 1760, als der damalige Gründer von Hand einen unterirdischen Weinkeller anlegte, der bis heute existiert. Hier lagern heute die großen Eichenfässern, in denen die Weine heranreifen. Das Weingut wird von José Pablo Casao und seinen Schwestern geführt, die in der modernisierten Kellerei mit der neuesten Technik arbeiten. Ihr Ziel ist es das terroir von Cariñena und den einzigartigen Geschmack der einheimischen Trauben im Wein hervorzubringen.
Aber was macht diesen Wein so einzigartig? Vielleicht ist es die Tatsache, dass hier noch Wein wie zu Großvaters Zeiten gemacht wird. Denn darauf ist die Winzerfamilie Pablo besonders stolz. Auf Ihrer Bodega wird wie zu Großvaters Zeiten ohne Verwendung von chemischen Düngemitteln nur in Einklang mit der Natur gearbeitet.
Vielleicht sind es auch die bis zu 80 Jahre alten Reben, von denen dieser Menguante stammt. Sehr niedrige Erträge lassen diesen konzentrierten, besonders tief dunklen und fruchtigen Rotwein entstehen.
Das geschmackliche Ergebnis überzeugt sofort:
In beeindruckendem Purpurrot verführt das edle Gewächs in der Nase mit schmeichlerischen Aromen von Veilchen, Vanille, Blaubeere und Johannisbeerlikör. Den Gaumen erstürmt er mit ausladender Fruchtigkeit, viel dichtem Saft, dekliniert in allen Arten von roten und schwarzen Beeren und dezenter Holzwürze bis in das exzellent andauernde Finale. Ein außergewöhnliches Schnäppchen.
Auszeichnungen
90 Punkte Robert M. Parker JG 2008
87 Punkte Robert M. Parker JG 2007
90 Punkte Robert M. Parker JG 2005

Hier können Sie den Wein für 5,69 € bestellen: http://bee5.de/W69q4


Die besten Weine aus den Internet Shops
 inserieren

Montag, 5. März 2012

Ebook: Weinempfehlungen aus aller Welt

Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Weingut oder einem Wein?
Wollten Sie schon immer Wissen, wie die Winzer im Weinberg oder im Keller arbeiten, um Ihren Lieblingswein zu erzeugen ? Dann sind Sie im WWW genau richtig. Fast grenzenlos erscheint das Weinwissen im World Wide Web, nur mit viel Zeit und Gedult schafft man es, den Überblick zu bewahren. Oder man besitzt ein Buch wie dieses, dass tausende von Webseiten selektiert und Ihnen 50 Weine und die dazugehörigen Weingüter vorstellt.
Ich hoffe Sie haben beim lesen dieses Ebook’s genau so viel Spaß wie ich beim Zusammenstellen.
 „Trust your taste“ Vertraue deinem (eigenen) Geschmack, lautet das Motto des begnadeten südafrikanischen Weinmachers Bruce Jack. Es sollte eigentlich das Motto eines jeden Weintrinkers sein.
Wenn Sie Ihren eigenen Geschmack bedienen möchten hilft nur eins: trinken, trinken, trinken !
Bestellen Sie jetzt mein Ebook: Weinempfehlungen aus aller Welt - Ein Weinlese und Entdeckerbuch.
Für Sie als Leser dieses Blogs selbstverständlich kostenlos. Einfach  Ihre Email Adresse an sonnenreisenfreiermuth@gmail.com abschicken und sie erhalten umgehend das Ebook.



Sonntag, 4. März 2012

Was ist ein Spätburgunder und wie schmeckt er ?

Spätburgunder, auch frz. Pinot Noir oder Pinot noir , ital. Pinot Nero oder Pinot nero, Blauburgunder oder Schwarzburgunder genannt, ist eine bedeutende und qualitativ sehr hochwertige Rebsorte für Rotwein.
Die Rotwein-Sorte Spätburgunder gilt als eine der edelsten roten Rebsorten . Bereits im 18. Jahrhundert erlangten die Rotweine aus dem Burgund Weltruhm durch ihre Vielschichtigkeit und zarte Eleganz. Seither hat die Rebsorte sich auch in vielen anderen eher kühlen Anbaugebieten etabliert und wird unter anderem für die Campagner-Bereitung genutzt.
Der Name „Pinot“ ist möglicherweise dem französischen Wort für Fichtenzapfen („pin“) entlehnt und hängt somit mit der Form der Traube zusammen.



Ein deutscher Spätburgunder schmeckt vollmundig und insgesamt samtig. Sein Geruch erinnert an rote Obst- und Beerensorten wie Kirsche, Erdbeere, schwarze Johannisbeere oder Brombeere. Daneben kann man oft auch einen leichten Duft nach Mandeln wahrnehmen. Wurde er im Eichenfass gelagert, kommt noch ein Hauch von Vanille oder auch Zimt hinzu.
Aus diesen Geruchs- und Geschmacksnoten ergibt sich, dass man einen Spätburgunder eher zu kräftigen Speisen reichen sollte. Hier wäre an jede Art von Braten vom Rind, Schwein, aber auch Gänse- oder Entenbraten zu denken. Natürlich passt sein Geschmack auch zu jedem Wildgericht. Aber auch zu einer Käseplatte mit französischen oder italienischen Käsesorten ist ein Spätburgunder ein besonderer Genuss.

Ausführliche Informationen finden Sie unter:http://weinfunatiker.jimdo.com/weinkurs/