Follow by Email

Dienstag, 16. April 2013

Top 100 Weine aus Südafrika: Die Gewinner 2013

Die besten Weine Südafrikas 2013 sind letzten Freitag, den 11. April 2013, bekannt gegeben worden. Der Weinversand Vinexus hat viele der frisch prämierten Weine im großen Südafrika Sortiment. Die South Africas Top 100 Wine Challenge wählt aus allen Premiumweinen Südafrikas die 100 besten Weine des Jahres. Wichtiges Kriterium ist die Verfügbarkeit der Weine.

Durch die kundenfreundliche Ausrichtung des Wettbewerbs soll die Weinwelt "entmystifiziert" werden. Meist sind frischgebackene Weinsieger schnell ausverkauft, im ausgezeichneten Jahrgang seit Jahren nicht mehr verfügbar oder die Preise schnellen derart in die Höhe, dass die Weine völlig überteuert sind. Die Top 100 SA Wines sind nichts dergleichen: Sie sind im aktuellen Jahrgang, in gutem Preis-Genuss-Verhältnis und oft in aller Welt verfügbar. Die besten Weine Südafrikas 2013 - sie sind gewählt!

Wein aus Südafrika genießt seit vielen Jahren eine unvergleichliche Reputation. Südafrikanischer Wein ist fruchtig, komplex, klar, üppig und einzigartig charaktervoll. Die Top 100 SA Wines geben einen tollen Ein- und Überblick in die Welt der südafrikanischen Weine.

Das Weingut Fairview beispielsweise hat gleich 4 Weine in der Top 100 Liste: Fairview Primo Pinotage 2011, Fairview Beacon Shiraz 2009, Fairview Nurok 2011 und Fairview La Beryl Blanc 2012. Die Weine von Charles Back sind tolle Weine, die unkompliziert und edel zugleich sind.

Auch die Weine von TokaraGlenellyRaka oder Nitida sind in der Top 100 Liste vertreten. Stöbern Sie in unserem großen Südafrika Wein Sortiment und bestellen Sie online die besten Weine Südafrikas.

Die Top 100 SA Wines finden Sie übrigens hier als Liste: Top 100 Winning Wines 2013.


Vinexus - 4000 Weine aus aller Welt


Fairview Primo Pinotage 2011


Der Fairview Primo Pinotage ist der Klassenbeste, unter den südafrikanischen Pinotage und ein Wein für beinahe jede Gelegenheit. Im Glas fasziniert dieser Wein mit einem fast undurchdringlichen Purpurrot untermalt mit violetten Reflexen.

In der Nase begeistern Aromen schwarzreifer Früchte, besonders Kirsche und Spuren von Veilchen, welche sich mit rauchigen Noten und süßlichen Gewürzen verbinden. Unheimlich lecker.

Am Gaumen zeigt sich der Wein naturgemäß sehr körperreich und mundfüllend. Reife Pflaume maximiert die feste Struktur.

Ein Hochgenuss ist der Fairview Primo Pinotage auch in Begleitung zu Gegrilltem, Steaks oder Wildbret in gemütlicher Runde. Ihre Gäste werden staunen!

Fairview Wein online kaufen



Fairview Wines wurde 1693 von Steven Vervey gegründet. Seit 1937 bewirtschaftet die Familie Back das Weingut. Seit 1978 arbeitet Besitzer Charles Back mit im Betrieb, seit 1995 bestimmt er die Wein-Linien von Fairview und Spice Route.
Das Weingut Fairview liegt an den Hängen in südwestlicher Richtung oberhalb des Städtchens Paarl, wo die Weinberge entsprechend ihrer Bodenbeschaffenheiten mit den jeweils geeigneten Rebsorten bepflanzt sind. Gelände, die sich nicht für den Weinanbau eignen, werden als Weideland für Ziegen genutzt. Die Fairview Ziegen liefern seit 1980 Milch für den fabelhaften "Fairview Goats Cheese" und haben ihren festen Platz im Fairview Logo gefunden.Zudem bewirtschaftet Charles Back Weinberge in den Regionen Malmesbury und Perdeberg, die mit den traditionellen Sorten der südlichen Rhône bepflanzt sind. Hier finden wir Shiraz, Mourvédre,Grenache, Carignan, Cinsault und Viognier.
Charles ist überzeugt, dass diese Rebsorten wesentlich besser zu den heißeren Regionen in Südafrika passen als jene Sorten, die dort traditionell angebaut werden. Er sagt: "Our national grape mix is a disaster." Bessessen von der Idee, den Rhône-Mix bei sich zu etablieren, sucht er am ganzen Kap immerzu nach alten Weinbergen, die mit diesen Sorten bepflanzt sind. Nach Möglichkeit pachtet er sie, um dann ganz nach seinen Vorstellungen zu bewirtschaften und auszubauen.
Aktuelle Kreationen des "Rhône-Rangers" ist die Weinlinie Goats do Roam - nach Rhône-Rezept und ohne Rebsortenangabe. Benannt wurden sie wiederum nach den umherlaufenden Ziegen und dem speziell errichteten Kletterturm, der dem Weingut zu landesweiter Bekanntheit verhalf.
Goats do Roam bedeutet "die Ziegen wandern umher". Man könnte es auch als witzig-verbale Verballhornung der französischen Appellation "Côtes-du-Rhône" verstehen. Beide Begriffe, mit entsprechend starkem britischem Akzent augesprochen, klingen identisch... Kouts du Roun... oder so ähnlich... Aber egal, der Wein zählt! Und der mundet wirklich ausgezeichnet.
Die südafrikanisch geprägte Rhône-Cuvée besteht aus den Rebsorten Shiraz, Pinotage, Grenache, Carignan, Cinsault, Gamay Noir und Mourvèdre. Die Trauben stammen in erster Linie aus unbewässerten Bush Vine Weinbergen. Der Wein wirkt weich und elegant, und hat trotzdem den richtigen Biss. Hervorragend schmeckt er - natürlich - zu Ziegenkäse. Wen wunderts? Der Rosé aus ähnlicher Sortenzusammensetzung ist eine Versuchung wert und erinnert an guten Tavél. Er gewann die Trophy für den besten Rosé der Sydney Wine Competition.

Besuchen Sie uns bei Facebook

Rotwein bestellen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen