Follow by Email

Samstag, 22. September 2012

Weingut Thomas Dollt


Weingut Thomas Dollt
Maxstr. 3
76835 Flemlingen
Deutschland
Tel: 0175-2785304

Der weinverrückte Thomas Dollt ist ein Jungspund der Weinszene, er bringt aber nichtsdestotrotz beachtliche Charakter-Weine auf die Flasche, wie wir erst kürzlich probieren durften. Erst seit 2006 betreibt er eigenen Weinbau und startete mit dem Kauf von 2 Weinbergen in der Spitzenlage Birkweiler Kastanienbusch sein kleines Startup-Weingut. Erste Schritte in der Weinwelt machte er zuvor auf Weingütern in Neuseeland und Österreich. Nicht nur die Liebe zu Weinberg und Rebensaft ist seither in ihm gewachsen, auch sein Gut wurde in den letzten Jahren Stück für Stück um herausragende Lagen erweitert. Der dynamische Jungwinzer will für seine Reben nur das Beste! Und so sind liebevolle Handarbeit, aufwändige Rekultivierungsarbeiten alter Terrassen und ein einfühlsames Verständnis für das Zusammenspiel der Kräfte der Natur hier die Grundlage für individuelle Weine mit überzeugendem Charakter.



 
Rieslingweine höchster Güte aus der Lage Birkweiler Kastanienbusch, kräftige Burgunder und charaktervolle Rotweine von Weinbergen rund um Flemlingen. Als absolute Besonderheit rundet die Rebsorte Grüner Veltiner das kleine aber feine Sortiment ab.

Sie ist die wahrscheinlich beste Adresse an der Südlichen Weinstraße und in mehrerer Hinsicht einzigartig in der Pfalz: Die Lage Kastanienbusch! Und die Spätlese, die Jungwinzer Thomas Dollt ihr entlockt, ist ein fulminanter Spiegel der einzigartigen Mineralität. Kein Wein für Freunde des weichgespülten, leichten Schlückchens, sondern ein gestandener Wein mit krachender Würze. Kräftig, ausdrucksstark und von Anfang bis Ende überzeugend. Schon die Nase überzeugt mit herber Frucht, viel Kräuterwürze und Zitruszitaten. Eine strahlende Säure und ein beachtlich langer Abgang machen das trockene Vergnügen am Gaumen rund. Wir konnten kaum glauben, was uns der Jungwinzer da präsentiert. Die ganze Größe der Prestige-Lage zusammengefasst in einem unglaublich leckeren, herb-würzigen Riesling-Vergnügen. Die Jahrgänge der letzten Jahre konnten bereits bis zu 88 Punkte verbuchen! Aber das war ganz sicher erst der Anfang. Von Thomas Dollt und seinen Weinen werden wir noch viel hören. Und wir freuen uns schon sehr darauf!


Taschberg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen