Follow by Email

Sonntag, 8. Dezember 2013

Horst Sauer gewinnt Deutschen Riesling Cup 2013

Winzer Horst Sauer aus Volkach hat den "Deutschen Riesling Cup 2013" gewonnen. Bei einer großen Wein-Gala im Münchner Hotel "Bayerischer Hof" überreichte die Hamburger Zeitschrift „Der Feinschmecker“ die Auszeichnung, die in den vergangenen drei Jahren stets an den Winzer Helmut Dönnhoff von der Nahe gegangen war.

Foto: Rainer Dittrich/Der FeinschmeckerVergeben wurde der Pokal für den besten trockenen deutschen Riesling vom Jahrgang 2012. Zu dem jährlich stattfindenden Wettbewerb hatten Horst Sauer und seine Tochter Sandra aus dem fränkischen Volkach ihren 2012er Riesling Escherndorf Am Lumpen "Großes Gewächs" eingesandt. (Foto: Rainer Dittrich für „Der Feinschmecker“)
Die international besetzte Jury kürte den fränkischen Riesling in drei Blindproben zum besten 2012er Riesling, vor den Weinen des Weinguts Schloss Lieser an der Mosel und des Weinguts Russbach aus Eppelsheim in Rheinhessen. Zu den ersten Gratulanten gehörte Winzer Helmut Dönnhoff, der den Cup in den letzten drei Jahren gewonnen hat. Er konnte sich in diesem Jahr über einen sehr guten vierten Platz freuen.

Insgesamt hatten 346 deutsche Weingüter ihre besten trockenen Rieslinge zum Wettbewerb eingeschickt, dessen Sieger zum sechsten Mal im "Bayerischen Hof" verkündet wurden. Für den würdigen Rahmen der Preisverleihung sorgten 60 Spitzenwinzer aus deutschen Weinbaugebieten, die ihre Weiß- und Rotweine persönlich an die rund 650 Gäste des Abends ausschenkten. Die Stärkung zwischen den Weinverkostungen kam aus der Küche des Grandhotels.

Dies sind die Top-Platzierungen des Deutschen Riesling Cups 2013:

1. Escherndorf Am Lumpen Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut Horst Sauer, Volkach (Franken)

2. Niederberg-Helden Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut Schloss Lieser, Lieser (Mosel)

3. Eppelsheimer Felsen Kalkstein Riesling Spätlese trocken, Weingut Russbach, Eppelsheim (Rheinhessen)

4. Schlossböckelheimer Felsenberg Riesling Großes Gewächs trocken, Weingut Dönnhoff, Oberhausen (Nahe)

5. Meddersheimer Rheingrafenberg Riesling trocken "S", Weingut Edelberg, Weiler (Nahe)

6. Wachenheimer Fuchsmantel Riesling Spätlese trocken, Weingut Zimmermann, Wachenheim (Pfalz)

7. Muschelkalk Riesling trocken, Weingut Friedrich Becker, Schweigen-Rechtenbach (Pfalz)

8. Wickerer Nonnenberg Riesling Erstes Gewächs trocken, Weingut Joachim Flick, Flörsheim (Rheingau)

9. Ockfener Bockstein Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut von Othegraven, Kanzem (Saar)

10. Kiedricher Turmberg Riesling trocken, Weingut Robert Weil, Kiedrich (Rheingau)

11. Plauelrain Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut Andreas Laible, Durbach (Baden)

12. Maikammer Heiligenberg Riesling Spätlese trocken, Weingut August Ziegler, Maikammer (Pfalz)

13. Graacher Himmelreich Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut Willi Schaefer, Graach (Mosel)

14. Johannisberg Hölle Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut Johannishof - Eser, Geisenheim (Rheingau)

15. Dalsheim Hubacker Riesling trocken Großes Gewächs, Weingut Keller, Flörsheim-Dalsheim (Rheinhessen)

Quelle: DWI

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen