Follow by Email

Samstag, 25. Januar 2014

Hier kommt der Wein 2.0 : Javier Rodriguez "Blogger" 2010

Wie schmeckt eigentlich der Wein des Internets? Mit dem Blogger gibt es jetzt endlich eine Antwort: Ziemlich cool!

Rotwein Javier Rodriguez "Blogger"
Dieser facettenreiche Tempranillo ist eine Hommage an die Vielfalt der Welt des Weins und des Internets! Der Wein wurde 12 Monate in Fässern aus Eichenholz verschiedener Herkunft ausgebaut: Spanische, französische, ungarische, rumänische und amerikanische Eiche. Jede Holzherkunft bringt ihren eigenen Geschmack, ihre sensorischen Eigenschaften und ihre eigene Persönlichkeit mit. Ganz so wie die Blogger, die mit ihrer eigenen Persönlichkeit und ihrem ausgeprägten Schreibstil das Internet als Ganzes bereichern. Im Blogger verschmelzen die Eindrücke zu einem leckeren Ganzen und durch diese Vielfalt des Holzes ist der Blogger besonders reich an feinen Geschmacksnuancen.
Die Farbe ist tief kirschrot mit schönem purpurnen Saum. Das Bouquet duftet nach Aromen reifer Früchte, Kakao und Vanille. Der Blogger präsentiert sich mundfüllend und mit ausgewogenem, gut strukturierten Körper mit harmonischem Geschmack nach Vanille, Gewürzen und reifen Waldbeeren.

Produziert wurde der Blogger übrigens von Javier Rodriguez, einem der 3 Top-Weinmacher Spaniens, der auch große Châteaux in Bordeaux regelmäßig berät. Aber eigentlich ist Javier ganz locker drauf frei nach dem Motto: "Wein muss schmecken!"
Wenn es einen Wein 2.0 gibt, dann ist es ganz bestimmt der Blogger! Unser Tipp: "Gefällt mir" drücken, bestellen und darüber bloggen!

Jetzt hier zum Sonderpreis von 4,99 € statt 8,99 € bestellen

Mehr Weine von Javier Rodriguez finden Sie hier
yup

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen