Follow by Email

Dienstag, 19. Februar 2013

2009 Philipp Kuhn Spätburgunder Kirschgarten GG Pfalz Großes Gewächs trocken


Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die zu den wirklich großen Veränderungen führen. Vielleicht wäre Philipp Kuhn in der Pfalz sein Leben lang ein allenfalls regional bekannter Winzer geblieben, wär er nicht als 16-jähriger zum benachbarten Weingut Knipser gepilgert, um dort für eine Feier seines Handballvereins zu sammeln. Volker Knipser kam mit ihm ins Plaudern und Philipp Kuhn erzählte von einer Fläche im Kirschgarten, die mit Huxelrebe bepflanzt war. Volker Knipser schüttelte sich, weil man sich in seiner Familie damals schon einig war, dass hier der Spätburgunder wunderbar wächst. Das gab er als Ratschlag weiter. Philipp Kuhn hörte aufmerksam zu und überredete seinen Vater, ebenfalls Spätburgunder anzubauen.
Vier Jahre später erntete er hier seinen ersten Spätburgunder und fiel gleich bei der ersten Anstellung zum Rotweinpreis auf. 1994 überschrieb ihm sein Vater das Weingut und Philipp Kuhn strukturierte das Weingut neu. 

Spätburgunder von Philipp Kuhn aus dem Garten Eden der Pfalz. Der Kirschgarten besticht durch eine gute Konzentration, klare reife Frucht, anfangs etwas verschlossen, reife rote Früchte und rauchige Noten; Der Kirschgarten Spätburgunder von Philipp Kuhn ist kraftvoll, geradlinig, herrlich viel Frucht, jugendlich, Struktur und braucht Zeit. Hohes Lagerpotential




Für Philipp Kuhn gibt es kein Standardrezept für guten Wein. Dennoch hat er sehr präzise Vorstellungen davon, welche Maßnahmen in Weinberg und Keller der Qualität förderlich sind. Die neuen önologischen Verfahren gehören nicht hierzu. Philipp Kuhn, einer der Shootingstars in der deutschen Weinszene, ist nicht nur bekannt für seine hochfeinen Rieslinge, vor allem Rotweine gedeihen auf dem Laumersheimer Kalksteinfels außerordentlich prächtig.

Mittlerweile stehen 5 Siege beim Deutschen Rotweinpreis für eine der beständigsten Rotweinqualitäten im Land.



Mehr Info zu Philipp Kuhn und seinen Weinen gibt es hier:http://www.weinfunatiker.net/deutsche-top-weing%C3%BCter/ 


Der Weincoach

Der Weincoach

Band 1 Spätburgunder/Pinot Noir

Sie interessieren sich für Wein und möchten gerne mehr darüber erfahren? Beim Wein ist es wie bei vielen schönen Dingen im Leben: Je mehr man darüber weiß und je mehr Erfahrung man damit hat, desto mehr Spaß machen sie. Ein guter Wein gleicht einem Geschenk der Götter. Pinot Noir, Riesling, Merlot oder Chardonnay? Mit dieser Buchreihe entdecken Sie die köstliche Vielfalt der edlen Tropfen. Von der Rebe bis ins Glas - hier erfahren Sie alles, was Weintrinker wissen sollten. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit dem Weincoach, die Vielfalt des edlen Rebensafts und die Charakteristika der verschiedenen Sorten zu erkennen. Tauchen Sie ein in die geheimnisvollen Sphären der Weinwelt! Werden Sie zum echten Fachmann und Sie können künftig mit beeindruckendem Weinwissen glänzen! Band 1 befasst sich ausführlich mit dem Spätburgunder/Pinot Noir. Sie erfahren alles Wissenswerte über diese Rebsorte und sein wichtigstes deutsche Anbaugebiet, die Ahr und das weltweit wichtigste Anbaugebiet Burgund. Beeindrucken Sie Freunde und Geschäftspartner mit Ihrem Weinwissen !

Jetzt hier für 4,99 € downloaden:

oder


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen