Follow by Email

Montag, 11. Februar 2013

Weine aus dem Globus Sortiment: Vina Albali

Inspiriert von einem sternenklaren Nachthimmel ersann Felix Solis in Geselligkeit mit seinen Freunden einen Rotwein, der die genussvolle und lebensfrohe Stimmung der Spanier einfängt. Er nannte ihn Albali nach einem Stern im Sternbild Wassermann. Viña Albali ist heute der Lieblingswein der Spanier. Je nach den eigenen Geschmacksvorlieben von fruchtig über füllig bis zu kräftig aromatisch können Sie Vina Albali Crianza, Reserva oder den Gran Reserva genießen. Er wird getrunken, wenn aus heißen Tagen laue Nächte werden und sich Cliquen auf Plätzen und in Bars treffen, um die Nacht zum Tag zu machen.




Die Geschichte von Félix Solís, S.A. beginnt mit der beruflichen Karriere von Félix Solís Fernández, der 1952 mit seiner Familie nach Valdepeñas zog, eine Stadt, die für ihre lange Trauben- und Weinbautradition bekannt war.

Hier kaufte die Familie Solís, deren Geschichte im Weingeschäft auf das ausgehende 19. Jahrhundert zurückgeht, die renommierte “Casa del Huerto del Cura”, wo sie mit der Weinproduktion begann. Heute ist das Weingut unter dem Namen „Viña Albali” bekannt und dient als Hauptsitz von Félix Solís, S.A.

1968 wurde die Regulierungsbehörde für die DO Valdepeñas, die zweitwichtigste spanische Weinregion hinsichtlich Expertise und Umsatz, ins Leben gerufen und verpflichtete die Hersteller, ihre Weine an ihrem Herkunftsort zu produzieren und abzufüllen. Daraufhin zog das Unternehmen an seinen aktuellen Standort an der ehemaligen Nationalstraße, die Madrid mit Cádiz verbindet.

Heute gehört Félix Solís, S.A., mit 50.000 Barriques aus amerikanischer Eiche an unterschiedlichen Standorten in Valdepeñas, zu den größten Kellereien.

Hinsichtlich der Vermarktung sei hervorgehoben, dass siebzig Prozent des im Ausland unter der Bezeichnung DO Valdepeñas vermarkteten Weins ein Etikett von Félix Solís, S.A. trägt, unsere lange Liste umfasst die Marken Viña Albali, Albali Arium, Los Molinos, Diego de Almagro, Soldepeñas, Peñasol, Consigna, Orquestra und viele mehr.

Félix Solís, S.L. + Pagos del Rey, S.L. = Félix Solís Avantis S.A.

Félix Solís Avantis ist die Holdinggesellschaft, die für die Logistik, die gemeinsamen Dienste und die Vermarktung der zu Félix Solís, S.L. und Pagos del Rey, S.L. gehörenden Kellereien verantwortlich ist.

Félix Solís, S.L. besitzt eigene Kellereien in der Region Valdepeñas und La Mancha, während die Kellerei Pagos del Rey, S.L., eingeweiht im Jahre 2002 in Ribera del Duero, auch in der Region Rueda und in der Spitzenweinregion Rioja vertreten ist.

Félix Solís Avantis S.A. ist nach wie vor ein Familienunternehmen, dessen alleinige Inhaber die vier Gebrüder Solís sind. Neben seinen DO-Weinen (Rioja, Ribera del Duero, Rueda, Valdepeñas und La Mancha), hat sich das Unternehmen auf Weine spezialisiert, die als Vinos de la Tierra (Landweine), Vinos de la Tierra Viñedos de España (Landweine aus den Lagen Spaniens), Tafelweine, Schaumweine, Tintos de verano (Sommerweine mit Limonade), Mostos (Most oder Traubensaft) und Sangrias klassifiziert sind und dank des ausgedehnten und stabilen Vertriebs- und Niederlassungsnetzes in fast achtzig Ländern vermarktet werden.

Neben der eigenen Kellerei im chinesischen Shanghai seit 1998 verfügt es außerdem über Logistik- und Handelsniederlassungen in zahlreichen weiteren Ländern, darunter Japan, die USA, die Tschechische Republik, Frankreich, Großbritannien und Deutschland. Laut einem 2005 in der britischen Zeitschrift ISWR veröffentlichten Artikel rangiert Félix Solís Avantis auf Platz zehn der Weingüter im Bereich der stillen Weine.

Viña Albali Reserva

Herkunft: Viña Albali Reserva wird zu 100% aus Tempranillo gekeltert. Die Trauben für diesen anspruchsvollen Wein wurden streng ausgewählt, so dass die Grundlage für einen rebsortentypischen Wein mit Noten von Vanille und Gewürzen geschaffen wurden.
Rebsorte: 100% Tempranillo in Valdepenas auch Cencibel genannt
Weinbereitung: Um die Tannine zu erhalten wird der Wein bei der behutsamen Gärung ständig umgewälzt, so können sich die Tannine elegant in den Wein einbinden. Danach erfolgt die Temperatur kontrollierte Fermentation.  Dieser Wein verbleibt für  mindestens 1 Jahr in amerikanischen Eichenfässern, anschließend kommt der Wein „auf die Flasche“, jetzt kann er noch bis zu seiner endgültigen Reserva Reife noch weitere drei bis vier Jahre bleiben und wird erst dann für den Verkauf freigegeben.
Verkostungsnotizen: Leuchtendes Rubinrot mit kirschroten Reflexen im Glas.  Satte Töne roter, reifer Früchte mit Anklang von Vanille, Gewürzen und dunklen Beeren. Dabei ist das Tannin angenehm am Gaumen, präsentiert sich erst leichter, wird dann körperreicher und fleischiger. Ein harmonischer, langer Nachhall.
Empfehlungen: Er ist der ideale Begleiter zu Gegrilltem, Geflügel, Wild oder Manchegokäse. Seine ideale Trinktemperatur liegt bei ca. 16°/ 17° C. Sein Reifepotential beträgt weitere sechs bis acht Jahre.
Alkoholgehalt: 13%Vol.

Viña Albali Gran Reserva

Herkunft: Für Vina Albali Gran Reserva werden nur die besten Trauben selektiert. Eine schonende Weiterverarbeitung und langsame Reifung ist dabei selbstverständlich. Da wir den Weinbau unserer Winzer kontrollieren, können wir schon vor der Ernte die Qualität der Trauben bestimmen, nur die Besten werden für unseren Gran Reserva verwendet.
Rebsorte: 100% Tempranillo
Weinbereitung: Nach einer behutsamen Fermentation erfolgt der Ausbau für mindestens 24 Monate in amerikanischer Eiche. Weitere 5 bis 6 Jahre verbleibt der Wein in der Flasche, bevor er die Bodega verlässt. Durch seine lange Reifung wird der Wein dicht, komplex und präsentiert sehr schön eingebundene Tannine.
Verkostungsnotizen: Die Gran Reserva besitzt ein elegantes Rubinrot mit Terracottafärbung. Das Aromenspektrum in der Nase wird von reifen, dunklen Früchten angeführt. Durch die Reifung im Eichenfass sind typische Noten von Vanille und Gewürzen erkennbar. Ein Wein, der wärmt,  und eine angenehme Länge präsentiert.
Empfehlungen: Er passt besonders gut zu Patés und Käse sowie Fleisch. Er sollte bei ca. 18° bis 20° C getrunken werden. Durch seine Tanninstruktur hat er ein sehr gutes Reifepotential (10-12 Jahre).

Alkoholgehalt: 13% Vol.

Viña Albali Gran Reserva de Familia

Herkunft: Dieser limitierte Wein besteht zu 85% aus Tempranilloreben von den Weinbergen Viña Albalis. Die restlichen 15% werden mit Cabernet Sauvignon derselben Lage assembliert. Die Trauben für diesen Wein werden per Hand bei Nacht gelesen, um heißere Temperaturen während der Ernte zu vermeiden.
Rebsorte: 85% Tempranillo, 15% Cabernet Sauvignon
Weinbereitung: Der komplette Vorgang der Gärung, Fermentation und Reifung wird unter sorgfältiger Berücksichtigung der rebsortentypischen Charakteristika durchgeführt. Je nach Jahrgang wird der Wein kürzer oder länger in amerikanischer Eiche ausgebaut.
Verkostungsnotizen: Dieser Wein besticht durch große Aromenvielfalt. Er ist komplex mit leichten Ledernoten, Kakao und Gewürzen.  Am Gaumen präsentiert er sich weich, aber dennoch körperreich, saftig und lang mit mittelkräftigen Tanninen, die ein gutes Reifepotenzial versprechen.
Empfehlungen: Dieser dichte Wein sollte vor dem Genuss dekantiert werden. Er sollte im günstigsten Fall aus einem Kristallglas, welches absolut transparent ist, getrunken werden. Die Trinktemperatur dieses Weines liegt idealerweise zwischen 18° und 20° C. Er eignet sich hervorragend zu rotem Fleisch, Wild sowie reiferen Käsen.
Alkoholgehalt: 13%Vol.
Sollte kein Globus Markt in Ihrer Nähe sein, können Sie den Vina Albali Reserva hier online bestellen:
Hohe Rabatte bei EuroClix

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen